Anwalt Rostock Familienrecht

Alles für die Durchsetzung elterlichen Umgangs oder dem Ausschluss des Umgangsrechts.

Rechtsanwalt Drewelow ist Ihr Ansprechpartner für die Durchsetzung von elterlichen Umgangsrechten zu ihren Kindern. Er betreut solche Umgangsrechtverfahren in unserer Rostocker Kanzlei über Jahre hinweg.

In den allermeisten Fällen ist es für denjenigen, der Umgang zu seinem Kind durchsetzen will, gut, wenn er hierbei professionelle Hilfe durch einen Rechtsanwalt in Anspruch nimmt.

Denn auch in Umgangsrechtsverfahren gilt, dass es für den Betroffenen meist schwierig ist, eine günstige Argumentation konsequent zu führen, da er nicht weiss, was das Familiengericht hören will.

Oft werden elterliche Interessen und Kindeswohlinteressen durcheinandergebracht oder vermischt.

Um vor dem Familiengericht keine ungünstigen Aussagen zu treffen, die später unwiederrufbar im Raum stehen, empfiehlt es sich von Anfang an einen Rechtsanwalt zu beauftragen, der für Sie spricht.

Auch wenn es um den Ausschluss des Umgangsrechtes für ein Elternteil geht, sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Hier zählt richtige Argumentation mehr denn je, da der Umgangsausschluss eines Elternteils im deutschen Familienrecht den Ausnahmefall darstellt, der gut begründet sein will.

Anerkannt ist auch, dass Großeltern unter gewissen Voraussetzungen ein Umgangsrecht zwecks Umgang mit ihren Enkelkindern zusteht. Ob die Voraussetzungen in Ihrem Fall erfüllt sind, prüfen wir gern und setzen es sodann durch.

Rufen Sie uns einfach an unter der Telefonnummer: 0381 252 969 70

oder schreiben Sie eine Mail an drewelow(ät)mv-recht.de.

Eine erste Kontaktaufnahme wird für Sie noch keine Kosten auslösen.

Wir informieren Sie auch gerne, ob in Ihrem Fall überhaupt schon die Voraussetzungen vorliegen, unter denen das Familiengericht Ihren Fall bearbeitet. Denn zu bedenken ist, dass zunächst erst außergerichtliche Hilfe durch Jugendämter oder ähnliche Einrichtungen wahrgenommen werden muss, wenn der Mandant einen Antrag auf Regelung des Umgangsrechtes unter Zuhilfenahme von Verfahrenskostenhilfe geltend machen will.

An dieser Stelle sei auch gesagt, dass es uns keine Probleme bereitet, Umgangsrechtsverfahren auf Basis von Verfahrenskostenhilfe oder Prozesskostenhilfe für den Mandanten zu führen. Beratungshilfeanträge oder Verfahrenskostenhilfeanträge liegen bei uns bereit und wir helfen Ihnen auch beim Ausfüllen derartiger Formulare.

Häufig aufkommende Fragestellungen haben wir teilweise schon unter den Rubriken "Fragen und Antworten" und "Aktuelles" abgehandelt.

Lesen Sie auf den folgenden Seiten, ob wir Ihr Problem nicht bereits behandelt haben und Ihre Fragen nach der Lektüre schon beantwortet sind:


Weitere Artikel im Bereich: Umgangsrecht

Vater ist trotz Erhebung der Vaterschaftsanfechtungsklage umgangsberechtigt


Fragen und Antworten: Umgangsrecht

Umgangsrecht - Habe ich auch das Recht, mit meinen nicht bei mir lebenden Kindern die Ferien zu verbringen?

Was passiert, wenn ich mich nicht an die Regelungen aus einem familienrechtlichen Umgangsrechtsverfahren halte?

Wer hat die Kosten zu tragen, die durch die Wahrnehmung des Umgangsrechtes zum Kind entstehen?

Wer muss die Kosten, die durch Ausübung des Rechtes, Umgang mit seinem Kind zu haben, tragen - gibt es diesbezüglich Zuschüsse?

Wer muss die Kosten bezahlen, die durch die Wahrnehmung eines Umgangsrechtes entstehen?

Pflegeeltern sind nicht berechtigt, Einwendungen gegen ein gerichtlich bestätigtes Umgangsrecht der leiblichen Eltern mit dem Kind zu erheben.

Was kostet eine gerichtliche Umgangsregelung?

Muss eine Vereinbarung zum Umgangsrecht eine bestimmte Form oder bestimmte Regelungen haben?

Können umgangsrechtliche Entscheidungen - also Umgangsregelungen - vollstreckt werden?

Zahlt meine Rechtsschutzversicherung, wenn ich mein Umgangsrecht einfordern will?

Haben auch Tanten, Onkels oder Großeltern ein Umgangsrecht?


Aktuelle Nachrichten: Umgangsrecht

Ein betreuender Elternteil kann dem Umgangsberechtigten die Unternehmung einer Auslandsreise mit dem Kind nicht verwehren.

Wer, außer die Eltern können ein Umgangsrecht zu einem Kind einfordern?

Werde ich Weihnachten bei Mama oder Papa sein? Zum Umgangsrecht der Eltern nach der Trennung.

Umgangsrecht zu Weihnachten - Gericht muss, wenn es die Anreise zum Weihnachtsumgang regelt, sich auch mit den Alternativanreisemöglichkeiten auseinandersetzen

Kann ich verlangen, mit meinem Kind über Weihnachten Umgang zu haben?

Umgangsrecht - kann ich mein Kind zu Weihnachten sehen?

Umgangsrecht - Kann ich verlangen, dass mein Kind zum Umgang auch bei mir übernachten darf?

Möglichkeiten der Durchsetzung des Umgangsrechtes bei überlanger Verfahrensdauer

Stärkung der Väterrechte durch neues Umgangsrecht

Was kann ich tun, damit ich ein Umgangsrecht für mein Kind zu Weihnachten erhalte?

Nach oben