Anwalt Rostock Familienrecht
Wann kann man einen festgelegten Ehegattenunterhalt abändern lassen?
Unterhalt: 22.07.2017 - 10:05
lt;!-- /* Font Definitions */ [ät]font-face {font-family:"Cambria Math"; panose-1:2 4 5 3 5 4 6 3 2 4; mso-font-charset:1; mso-generic-font-family:roman; mso-font-format:other; mso-font-pitch:variable; mso-font-signature:0 0 0 0 0 0;} [ät]font-face {font-family:Calibri; panose-1:2 15 5 2 2 2 4 3 2 4; mso-font-charset:0; mso-generic-font-family:swiss; mso-font-pitch:variable; mso-font-signature:-536870145... [weiter]
Trennungsunterhalt kann auch nur deshalb geschuldet werden, weil nach Vorwegabzug des Kindesunterhalts Bedürftigkeit entsteht
Unterhalt: 22.07.2017 - 10:03
lt;!-- /* Font Definitions */ [ät]font-face {font-family:"Cambria Math"; panose-1:2 4 5 3 5 4 6 3 2 4; mso-font-charset:1; mso-generic-font-family:roman; mso-font-format:other; mso-font-pitch:variable; mso-font-signature:0 0 0 0 0 0;} [ät]font-face {font-family:Calibri; panose-1:2 15 5 2 2 2 4 3 2 4; mso-font-charset:0; mso-generic-font-family:swiss; mso-font-pitch:variable; mso-font-signature:-536870145... [weiter]
Auch beim Elternunterhalt ist beim Unterhaltspflichtigen ein Betrag für sonstige Verpflichtung zum Betreuungsunterhalt abzuziehen
Unterhalt: 22.07.2017 - 10:01
lt;!-- /* Font Definitions */ [ät]font-face {font-family:"Cambria Math"; panose-1:2 4 5 3 5 4 6 3 2 4; mso-font-charset:1; mso-generic-font-family:roman; mso-font-format:other; mso-font-pitch:variable; mso-font-signature:0 0 0 0 0 0;} [ät]font-face {font-family:Calibri; panose-1:2 15 5 2 2 2 4 3 2 4; mso-font-charset:0; mso-generic-font-family:swiss; mso-font-pitch:variable; mso-font-signature:-536870145... [weiter]
Kurze Arbeitslosigkeit des Unterhaltspflichtigen führt nicht zum Wegfall der Unterhaltsverpflichtung
Scheidungsrecht: 22.07.2017 - 09:59
lt;!-- /* Font Definitions */ [ät]font-face {font-family:"Cambria Math"; panose-1:2 4 5 3 5 4 6 3 2 4; mso-font-charset:1; mso-generic-font-family:roman; mso-font-format:other; mso-font-pitch:variable; mso-font-signature:0 0 0 0 0 0;} [ät]font-face {font-family:Calibri; panose-1:2 15 5 2 2 2 4 3 2 4; mso-font-charset:0; mso-generic-font-family:swiss; mso-font-pitch:variable; mso-font-signature:-536870145... [weiter]
Die Rücknahme des Scheidungsantrags ist bis zur Rechtskraft der Scheidung möglich!
Scheidungsrecht: 12.07.2017 - 16:46
Das Oberlandesgericht Oldenburg entschied am 08.11.2013, dass der Ehescheidungsantrag bis zur Rechtskraft der Scheidung gegenüber dem erstinstanzlichen Gericht zurückgenommen werden kann. Dazu braucht es nicht die Einlegung einer Beschwerde. Hintergrund der Entscheidung war, dass die anwaltlich vertretene Ehefrau vor dem Amtsgericht Osnabrück den Scheidungsantrag einreichte. Der Ehemann wurde anwalt... [weiter]
Ausgleich von Anrechten aus Zusatzversorgung des öffentliches Dienstes (VBL) ist weiterhin im Versorgungsausgleich möglich, auch wenn Wertberechnung nach Teilungsordnung rechtswidrig ist
Scheidungsrecht: 01.06.2017 - 13:38
Der BGH hat in seiner Entscheidung vom 22.3.2017 (XII ZB 626/15) zum Ausgleich von Zusatzanrechten des öffentlichen Dienstes (hier: VBL) einige grundsätzliche Dinge entschieden, die es wert sind, darüber ein paar Sätze zu verlieren. Ausgangspunkt ist der Umstand, dass bei jeder über drei Jahre hinweg bestehenden Ehe im Rahmen der Scheidung ein Versorgungsausgleich (Ausgleich der f... [weiter]
Wie wird eine familiengerichtliche Verpflichtung zur Auskunftserteilung über die persönlichen Verhältnisse durchgesetzt, wenn Elternteil keine Fotos und keine Informationen schickt?
Unterhalt: 23.05.2017 - 08:45
Mit dieser Frage hatte sich jüngst der Bundesgerichtshof in seinem Beschluss vom 15.3.2017 zu befassen. In dem zu entscheidenden Fall wurde eine Mutter durch das Familiengericht verpflichtet, Fotos des gemeinsamen Kindes in bestimmten Abständen an den Vater zu schicken. Ebenso sollte die Mutter in bestimmten Abständen Informationen über den Gesundheitszustand schicken, was sie nicht getan hatte... [weiter]
Ausschluss des Versorgungsausgleiches wegen krassem Fehlverhalten des begünstigten Ehegatten gegenüber dem anderen Partner möglich!
Scheidungsrecht: 17.05.2017 - 09:32
Uns liegt ein Beschluss des OLG Oldenburg von 17. November 2016 vor (3 UF 146/16), wonach das Oberlandesgericht eine Entscheidung bestätigte, bei der der Versorgungsausgleich aufgrund verschiedener (teils gewalttätiger) Angriffe des Ehemannes gegen seine Frau ausgeschlossen wurde. Konkret rastete der Ehemann nach 20jähriger Ehe nach der Trennung so dermaßen aus, dass er in das Wohnhaus... [weiter]
Familienzuschlag aufgrund Eingehung "neuer" Ehe muß bei Unterhgaltsberechnung für "alte" Ehefrau mit einbezogen werden:
Unterhalt: 27.04.2017 - 14:25
Dies entschied das OLG Celle in seiner Entscheidung vom 19.1. 2005. In dem zu entscheidenden Fall wandte sich der Ehemann im Rahmen der Unterhaltsberechnung für seine geschiedene Frau dagegen, dass auch der Familienzuschlag, den er wegen der Wiederheirat mit einer anderen Frau erhielt, als Einkommen angesehen wird. [weiter]
Unterhaltspflichtiger muss auch während einer Ausbildung Kindesunterhalt zahlen, wenn er vorher bereits mehrere Ausbildungen versucht und abgebrochen hatte
Unterhalt: 18.04.2017 - 09:18
Dies hatte das OLG Hamm in seinem Beschluss vom 24.4.2015 entschieden. In dem Fall wurde einer Mutter von ihrem Sohn auf Unterhalt in Anspruch genommen. Diese wandte sich gegen das Verlangen mit der Begrüdung, sie wäre gerade noch in Ausbildung. Tatsächlich hatte sie bereits mehrere Ausbildungen versucht, nachdem sie in Mexiko Ihre Hochschulreife erlangt hatte. Das Gericht war der ANsicht, die Unter... [weiter]

Nach oben