Anwalt Rostock Familienrecht
Haben Großeltern grundsätzlich ein Recht darauf, Umgang mit ihren Enkeln zu haben? Lässt sich das gerichtlich durchsetzen?
Umgangsrecht: 16.03.2018 - 14:38
Anders als die Eltern haben Großeltern kein verfassungsmäßiges Recht auf Umgang mit den Enkelkindern. Grundsätzlich ist ihnen das nur gestattet, wenn die Bindung zum Wohl des Kindes beiträgt und es seiner Entwicklung förderlich ist. So dürfen Großeltern Umgang mit dem Enkel haben, wenn es den sozialen und menschlichen Bedürfnissen des Kindes entspricht (Kenntnis der ... [weiter]
Wechselmodell – ist das gut für mein Kind? Was sagt die Rechtsprechung aktuell dazu?
Umgangsrecht: 16.03.2018 - 14:32
Mit dem gemeinsamen Sorgerecht betraute Eltern können frei über die Umgang-/Betreuungszeiten des Kindes entscheiden. Gerichtlich konnte bisher zumeist nur das Residenzmodell (Hauptaufenthalt bei einem Elternteil) durchgesetzt werden. Jetzt hat der BGH entschieden, dass auch ein hälftiges Umgangsrecht beider Elternteile rechtlich durchsetzbar ist (BGH II ZB 601/15). Die Besonderheit bei diese... [weiter]
Berechnung des Zugewinnausgleichs nach der Scheidung:
Scheidungsrecht: 14.03.2018 - 09:30
Im Rahmen einer Scheidung soll auch gemeinsames Vermögen der Ehegatten getrennt werden. Nur was passiert, wenn das Vermögen während der Ehe gewachsen ist. Hierzu wird nach der Scheidung ein Zugewinnausgleich durchgeführt, bei dem beide Partner verpflichtet sind, über ihre Vermögensverhältnisse Auskunft zu erteilen. Im Zugewinnausgleichsverfahren wird dann die Differenz aus Anfang... [weiter]
Wird ein Scheidungsausspruch eines islamischen Gerichts in Deutschland anerkannt?
Scheidungsrecht: 12.03.2018 - 08:36
In Deutschland kann eine Scheidung nur durch richterliche Entscheidung durchgeführt werden. Im Gegensatz dazu gibt es in anderen Rechtsordnungen durchaus die Möglichkeit einer sogenannten Privatscheidung, die einseitig oder durch private Willenserklärungen wirksam wird. Aber wird eine solche Privatscheidung in unserem Rechtssystem überhaupt anerkannt?Der vorliegende Fall behandelt eine vo... [weiter]
Können die Eltern eines Ehegatten Geld zurück fordern, welches sie dem Paar während intakter Ehe zur Abzahlung eines Hauskredites gegeben haben?
Scheidungsrecht: 12.03.2018 - 08:30
Schwiegereltern unterstützen den Immobilienkredit ndash; was passiert nach einer Scheidung?Scheitert eine Ehe, bleiben nicht nur für die ehemaligen Ehegatten viele Fragen, sondern z.B auch für die Schwiegereltern: Bekommen sie ihr Geld zurück, dass sie während intakter Ehe ihrem Kind und dessen Partner zur Abzahlung eines Hauskredites haben zukommen lassen?Unentgeltliche Zuwen... [weiter]
Wie funktioniert die Teilungsversteigerung von Immobilien bei geschiedenen Ehegatten?
Scheidungsrecht: 05.03.2018 - 14:16
Nach einer Scheidung bleibt meist die Frage, was tun mit dem gemeinsamen Haus, der Eigentumswohnung oder dem Grundstück. Entweder können sich die geschiedenen Ehegatten außergerichtlich einigen, andernfalls wäre eine Teilversteigerung durch ein Gericht möglich, wenn keine einvernehmliche Einigung getroffen werden kann. Eine Teilungsversteigerung betrifft die Auflösung des gemeinsamen... [weiter]
Kann eine Scheidungsvereinbarung im Nachhinein noch verändert werden, wenn sich seit Abschluss der Scheidungsvereinbarung die Rechtslage geändert hat?
Scheidungsrecht: 02.03.2018 - 13:33
Uns liegt ein Beschluss des OLG Hamm vom 4.11.2016 vor (13 UF 34/15). Dabei hat das Gericht zu der Frage Stellung genommen, ob es die Möglichkeit gibt, eine einmal getroffene Vereinbarung aus Anlass der Scheidung mit dem anderen Ehegatten wieder aufzulösen, weil sich seit der Vereinbarung die Rechtslage dramatisch geändert hat. Entsprechendes Bedürfnis kam bei all denjenigen auf, die si... [weiter]
Bis wann kann ein Scheidungsantrag zurückgenommen werden?
Scheidungsrecht: 02.03.2018 - 12:15
Gelegentlich kommt es vor, dass aus verschiedenen Erwägungen nach der Beantragung einer Scheidung diejenige Person den Scheidungsantrag wieder zurücknehmen will. Das OLG Oldenburg hatte in seinem Beschluss vom 8.11.2013 (11 UF 163/13) zu dieser Frage explizit Stellung nehmen müssen. Danach kann ein Scheidungsantrag bis zur Rechtskraft der Scheidung zurückgenommen werden. Die Rücknahme muss... [weiter]
Wann kann man einen festgelegten Ehegattenunterhalt abändern lassen?
Unterhalt: 22.07.2017 - 10:05

Nach oben